Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen - Jungle Gym® herunterladen

Inhalt

Artikel 1 - Definitionen Artikel 2 - Identität von Jungle Gym B.V.
Artikel 3 - Anwendbarkeit
Artikel 4 - Angebot
Artikel 5 - Vertrag
Artikel 6 - Widerrufsrecht
Artikel 7 - Pflichten des Kunden während der Bedenkzeit
Artikel 8 - Wahrnehmung des Kundenrechts auf Widerrufs und die Kosten
Artikel 9 - Jungle Gym’s Pflichten im Falle eines Widerrufs
Artikel 10 - Ausschluss vom Widerruf
Artikel 11 - Preis
Artikel 12 - Komplianz und Zusatzgarantie
Artikel 13 - Lieferung und Ausführung
Artikel 14 - Fortdauernde Leistungsvereinbarung: Dauer, Kündigung und Ausführung
Artikel 15 - Zahlung
Artikel 16 - Beschwerderegelung
Artikel 17 - Streitigkeiten
Artikel 18 - Zusätzliche oder abweichende Bestimmungen

Artikel 1 - Definitionen

In diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen haben die folgenden Begriffe die folgenden Bedeutungen:

  1. Zusatzvereinbarung: eine Vereinbarung, mit der der Konsument produkte gemäß dem Fernabsatzvertrag erwirbt und diese Produkte werden von Jungle Gym B.V. oder einer dritten Partei auf der Grundlage einer Vereinbarung zwischen dem Dritten und der Jungle Gym B.V geliefert;
  2. Bedenkzeit: der Zeitraum, in dem der Kunde von seinem Recht auf Widerruf Gebrauch machen kann;
  3. Kunde: die natürliche Person, die nicht für Zwecke im Zusammenhang mit seiner/ihrer kommerziellen, gewerblichen, handwerklichen oder beruflichen Tätigkeit agiert;
  4. Tag: Kalendertag;
  5. Fortdauernde Leistungsvereinbarung: Abkommen zur Lieferung von Waren in einem bestimmten Zeitraum;
  6. Nachhaltiger Datenträger: jedes Mittel, einschließlich E-Mail, das dem Kunden oder Jungle Gym B.V. erlaubt, Informationen zu speichern, die an ihn/sie persönlich gerichtet sind in einer Art die eine spätere Konsultation und Verwendung in einem Zeitraum ermöglicht, der sich für den Zweck eignet, für den die Information bestimmt ist und die die unveränderte Reproduktion der gespeicherten Information ermöglicht;
  7. Widerrufsrecht: die Option des Kunden, innerhalb der Bedenkzeit den Fernabsatzvertrag nicht weiter zu verfolgen;
  8. Jungle Gym B.V.: das Unternehmen, dass Kunden über Fernabsatz Produkte anbietet
  9. Fernabsatzvereinbarung: Vereinbarung zwischen Jungle Gym B.V. und dem Kunden, innerhalb der Reichweite eines organisierten Systems für Fernabsatzprodukte, bei dem exklusiv oder zusätzlich eine oder mehrere Technologien der Fernkommunikationstechniken zum Abschluss der Vereinbarung genutzt werden;
  10. Widerruf-Standardformular: das euroäische Widerruf-Standardformular, das Artikel 6 beinhaltet;
  11. Technologie für die Fernkommunikation: ein Mittel, das dazu eingesetzt wird einen Fernabsatzvertrag abzuschließen, ohne dass der Kunde und Jungle Gym B.V. zur gleichen Zeit am gleichen Ort präsent sind;

Artikel 2 – Jungle Gym B.V.s Identität

Jungle Gym B.V.
Valschermkade 18
NL-1059 CD Amsterdam
Niederlande
Telefon: + 31 (0) 854441000
E-mail: info@junglegym.com
Handelskammernr.: 33 260625
Ust-Id.: NL 8137.81.887.B06

Artikel 3 - Anwendbarkeit

  1. Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle Angebote von Jungle Gym B.V. und für jeden Fernabsatzvertrag, der zwischen Jungle Gym B.V. und dem Kunden geschlossen wurde.
  2. Vor dem Abschluss eines Fernabsatzvertrages wird Jungle Gym B.V. den Text dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen kostenlos und so schnell wie möglich zur Verfügung stellen. Wenn dies unmöglich ist, wird Jungle Gym B.V. angeben, auf welche Art und Weise die Allgemeinen Geschäftsbedingungen eingesehen werden können und dass sie kostenlos zugesandt werden, wenn dies gewünscht wird, bevor der Fernabsatzvertrag geschlossen wird.
  3. Wenn der Fernabsatzvertrag elektronisch geschlossen wird, wird der Text dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen, abweichend vom vorangegangenen Abschnitt und bevor der Fernabsatzvertrag geschlossen wird, dem Verbrauche elektronisch in einer Art und Weise zur Verfügung gestellt, sodass der Kunde sie einfach auf einem Datenträger speichern kann. Wenn diese unmöglich ist, wird angegeben, wo die Allgemeinen Geschäftsbedingungen elektronisch eingesehen werden können und dass sie dem Kunden kostenlos zugesandt werden, entweder elektronisch oder anderweitig, bevor der Fernabsatzvertrag geschlossen wird.
  4. Im Fall, dass spezifische Produktbedingungen zutreffen, zusätzlich zu diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen, gelten der zweite und dritte Absatz gleichermaßen und im Falle von sich widersprechenden Geschäftsbedingungen, darf sich der Kunde immer auf die Regelung berufen,die für ihn/sie am vorteilhaftesten ist.

Artikel 4 - Angebot

  1. Wenn ein Angebot von begrenzter Dauer ist, oder wenn bestimmte Bedingungen gelten, wird dies explizit im Angebot angegeben.
  2. Das Angebot enthält eine vollständige und genau Bezeichnung des angebotenen Produkts. Die Beschreibung ist entsprechend detailliert, um dem Kunden die Möglichkeit zu geben, die Produkte adäquat zu beurteilen. Wenn Jungle Gym B.V. Bilder verwendet, sind dies wahre Bilder der Produkte und/oder der angebotenen Dienstleistungen. Offensichtliche Fehler im Angebot binden Jungle Gym B.V.nicht.
  3. Alle Angebote enthalten Informationen, die dem Kunden verdeutlichen, welche Rechte und Pflichten mit dem Akzeptieren des Angebots verbunden sind.

Artikel 5 - Vertrag

  1. Vorbehaltlich der Bestimmungen in Absatz 4 gilt der Vertrag, wenn der Kunde das Angebot akzeptiert hat und die Geschäftsbedingungen erfüllt hat.
  2. Wenn der Kunde das Angebot auf elektronischem Wege akzeptiert hat, wird Jungle Gym B.V. sofort den Empfang des akzeptierten Angebots auf elektronischem Weg bestätigen. Solange der Eingang der genannten Annahme nicht bestätigt worden ist, kann der Kunde den Vertrag ablehnen.
  3. Wenn der Vertrag elektronisch geschlossen wird, wird Jungle Gym B.V. die notwendigen technischen und elektronischen Sicherheitsmaßnahmen für den elektronischen Datenaustausch einleiten und eine sichere Webumgebung gewährleisten. Wenn der Kunde elektronisch zahlen kann, wird Jungle Gym B.V. die notwendigen Sicherheitsmaßnahmen beachten.
  4. Jungle Gym B.V. wird, innerhalb der gesetzlichen Grenzen, Informationen zur Möglichkeit des Kunden, seinen Zahlungsverpflichtungen nachzukommen sammeln, sowie alle Faktoren, die in der Verantwortung beim Abschluss eines Fernabsatzvertrages relevant sind. Wenn, als Ergebnisse der vorliegenden Untersuchung, Jungle Gym B.V. gute Gründe für die Verweigerung des Abschlusses des eines Vertrages hat, ist sie gesetzlich berechtigt, eine Bestellung oder eine Anfrage mit Begründung abzulehnen oder eine besondere Bedingungen für die Erfüllung des Vertrags zu binden.
  5. Vor der Lieferung eines Produkts wird Jungle Gym B.V. die folgenden Informationen schriftlich in einer Art mit dem Produkt senden, die es dem Kunden ermöglicht, sie in einer zugänglichen Art und Weise auf einem Langzeit-Datenträger zu speichern:
    1. die Besucheradresse von Jungle Gym B.V.s Geschäftssitz, wohin sich der Kunde mit Beschwerden wenden kann;
    2. die Bedingungen unter denen und die Art in der der Kunde von seinem Recht auf Widerruf Gebrauch machen kann oder, wenn dies der Fall ist, eindeutige Informationen über den Ausschluss vom Recht auf Widerruf;
    3. die Informationen zu existierenden Dienstleistungen nach dem Verkauf und zu Garantien;
    4. der Preis des Produkts, einschließlich aller Steuern und ggf. die Versandkosten und und die Zahlungsart, die Lieferung oder Ausführung des Fernabsatzvertrages;
    5. das Standard-Widerrufsformular, wenn dem Kunden das Recht auf Widerruf eingeräumt wird.

Artikel 6 - Recht auf Widerruf

  1. Der Kunde kann von einem Kaufvertrag für ein Produkt ohne Angabe von Gründen während einer Bedenkzeit von mindestens 14 Tagen zurücktreten. Jungle Gym B.V. kann den Kunden zu seinen Gründen für den Widerruf befragen, kann ihn jedoch nicht zwingen, seinen Grund/seine Gründe anzugeben.
  2. Die Bedenkzeit, auf dies sich Unterabsatz 1 bezieht, beginnt an dem Tag, an dem das Produkt vom Kunden oder ein Dritter, der von ihm vorab befugt wurde, und die nicht der Lieferant ist, empfangen wurde, oder;
    1. wenn der Kunde mehrere Produkte in der gleichen Bestellung mehrere Produkte bestellt hat: der Tag, an dem der Kunde oder ein von ihm bestimmter Dritter das letzte Produkt erhaltenen haben. Jungle Gym B.V. darf eine Bestellung von verschiedenen Produkten mit verschiedenen angegeben Lieferdaten ablehnen, über die sie den Kunden klar vor dem Bestellprozess informieren.
    2. falls die Lieferung eines Produkts aus verschiedenen Teillieferungen oder Teilen besteht: der Tag an dem der Kunde oder der benannte Dritte die letzte Teillieferung oder das letzte Teil erhält.
    3. im Falle eines Vertrages über die reguläre Lieferung von Produkten innerhalb einer bestimmten Zeit: der Tag, an dem der Kunde oder ein von ihm benannter Dritter das erste Produkt erhalten hat.

Laden Sie das Widerrufsformular herunter

Artikel 7 - Pflichten des Kunden während der Bedenkzeit

  1. Währen dieses Zeitraums wird der Kunde das Produkt und die Verpackung vorsichtig behandeln. Er muss das Produkt im gleichen Zustand retournieren, in dem er es erhalten hat, es muss beispielsweise vollständig, unbeschädigt und sich in der originalen, ungeöffneten Verpackung befinden. Das Grundprinzip hier ist, dass es dem Kunden gestattet ist, das Produkt nur in einer Art und Weise zu prüfen, die in einem Ladengeschäft ebenfalls gestattet wäre.
  2. Der Kunde haftet nur für die Wertminderung des Produkts, die sich durch die Art der Behandlung des Produkts ergibt, die noch weiter geht als es in Unterabschnitt 1 erlaubt ist.
  3. Der Kunde ist nicht haftbar für die Wertminderung des Produkts, wenn Jungle Gym B.V. ihm vor dem Abschluss des Vertrages nicht alle rechtlichen Informationen über das Recht des Widerrufs zur Verfügung gestellt hat.

Artikel 8 - Wahrnehmung des Kundenrechts auf Widerruf und die Kosten

  1. Wenn der Kunde sein Recht auf Widerruf wahrnimmt, wird er Jungle Gym B.V. darüber unmissverständlich mit dem Standard-Widerrufsformular innerhalb der Bedenkzeit in Kenntnis setzen.
  2. Der Verbraucer wird das Produkt sobald wie möglich, jedoch innerhalb von 14 Tagen von dem Tag an, der auf die Benachrichtigung folgt, auf die sich Unterabschnitt 1 bezieht, an Jungle Gym B. V. zurückgeben oder es an einen (autorisierten Vertreter) liefern. Dies ist nicht nötig, wenn Jungle Gym B.V. anbietet, das Produkt selbst abzuholen. Der Kunde hat die Bedenkzeit in jedem Fall beachtet, wenn das Produkt vor Ablauf der Bedenkzeit zurückgegeben wurde.
  3. Der Kunde wir das Produkt mit allen mitgeliefertem Zubehör und im Originalzustand und der Verpackung und konform den redlichen und eindeutigen Instruktionen von Jungle Gym B.V..
  4. Das Risiko und die Beweislast für die korrekte und zeitgemäße Ausführung des Widerrufsrechts liegt beim Kunden.
  5. Der Kunde trägt die direkten Rücksendekosten.
  6. Wenn der Kunde von seinem Widerrufsrecht Gebrauch macht, enden alle Zusatzvereinbarungen von Rechts wegen.

Artikel 9 – Jungle Gym’s Pflichten im Falle eines Widerrufs

  1. Wenn Jungle Gym B.V. die Information über einen Widerruf über den elektronischen Weg ermöglicht, wird sie sofort einen Rücksendeschein schicken.
  2. Jungle Gym B.V. erstattet dem Kunden sobald wie möglich, aber spätestens innerhalb von 14 Tagen nach dem Tag, an dem der Kunde sie über den Widerruf informiert hat, alle Zahlungen, inklusive aller Liefergebühren die Jungle Gym B.V. durch die Lieferung an den Kunden entstanden sind. Außer wenn Jungle Gym B.V. anbietet, das Produkt selbst abzuholen, kann sie mit der Gutschrift warten, bis sie das Produkt erhalten hat oder bis der Kunde bewiesen hat, dass er das Produkt zurückgegeben hat, je nachdem was zuerst geschieht.
  3. Jungle Gym B.V. wird dieselbe Zahlungsart verwenden, wie diejenige, die der Verbrauher benutzt hat, außer der Kunde stimmt einer anderen Zahlungsart zu. Die Gutschrift ist für den Kunden kostenlos.
  4. Wenn sich der Kunde für eine teurere Versandart statt der günstigsten entschieden hat, muss Jungle Gym B.V. die Kosten für die teurere Versandart nicht erstatten.

Artikel 10 - Ausschluss vom Widerruf

Jungle Gym B.V. kann die folgenden Produkte nur vom Widerruf ausschließen Jungle Gym B.V. dies eindeutig mit dem Angebot mitgeteilt hat oder wenn dies zeitlich vor dem Vertragsabschluss bekannt gemacht wurde:

  1. Produkte mit einem Preis der den Schwankungen auf dem Finanzmarkt unterliegt, auf die Jungle Gym B.V. keinen Einfluss hat und die während der Bedenkzeit auftreten können;
  2. Vereinbarungen, die im Rahmen einer öffentlichen Versteigerung geschlossen wurden. Eine öffentliche Auktion wird als eine Verkaufsart definiert, bei der Jungle Gym B.V. dem Kunden, der persönlich anwesend ist oder die Möglichkeit persönlich bei der Auktion unter Leitung eines Auktionators anbietet, und bei dem der erfolgreiche Bieter verpflichtet ist, die Produkte zu kaufen.

Artikel 11 - Preis

  1. Der Preis für die angebotenen Produkte wird nicht während der Gültigkeit des Angebots erhöht, Preisveränderungen können durch Änderungen der MwSt.-Tarife auftreten.
  2. Im Gegensatz zum vorhergehenden Absatz darf Jungle Gym B.V. Produkte zu variablen Preisen anbieten, deren Preise den Schwankungen des Finanzmarktes unterliegen, die außerhalb der Kontrolle von Jungle Gym B.V.’s liegen. Das Angebot wird auf die Möglichkeit der Preisschwankungen und der Tatsache hinweisen, dass die angegebenen Preise sich als Richtpreise verstehen.
  3. Alle Preise in der Produktbeschreibung verstehen sich inklusive MwSt.

Artikel 12 - Komplianz und zusätzliche Garantie

    Die Produkten von Jungle Gym B.V. sind entwickelt für Verwendung durch Partikulieren in den Garten. Die Produkten von Jungle Gym B.V. sind deswege nicht gemeint für Verwendung in öffentliche Gelegenheiten oder für kommerzielles Zwecke. Jungle Gym B.V. schliesst jeden Haftplicht aus im gefalle das der Turm in öffentliche Gelegenheiten oder für kommerzielles Zwecke verwendet werden. Jungle Gym B.V. schliesst jeden Haftplicht aus für Folgeschäden, Direkte Schäden, Indirekte Schäden, oder Schäden angerichtet durch uneigentliche Verwendung.

    Achtung:
    Nur für den Haus­gebrauch.
    Nur für Benutzung im Freien.
    Maximales Gewicht des Benutzers: 50kg.
    Nicht für Kinder unter drei Jahren geeignet.
    Geeignet für Kinder von drei bis zehn Jahren.
    Maximale Benutzerzahl (Produktseite anzeigen)

    1. Jungle Gym B.V. garantiert, dass die Produkte dem Vertrag entsprechen, mit den Spezifikationen, die im Angebot aufgelistet sind, mit redlichen Anforderungen bezüglich der Nutzung und/oder Verlässlichkeit und mit den existierenden gesetzlichen Vorschriften des Tages, an dem der Vertrag geschlossen wurde.
    2. Eine Zusatzgarantie von Jungle Gym B.V., ihrem Lieferanten, Hersteller oder Importeur berührt nie die Rechte und Forderungen, die der Kunde an Jungle Gym B.V. bezüglich der Nichterfüllung der Pflichten von Jungle Gym B.V. ausüben kann, wenn Jungle Gym B.V. seinen Teil des Vertrages nicht erfüllt hat.
    3. ‘Zusatzgarantie’ bedeutet dabei jede Pflicht von Jungle Gym B.V., ihrem Lieferanten, Importeur oder Hersteller, in dessen Namen sie dem Kunden bestimmte Rechte oder Forderungen überträgt, die weitergehen als gesetzlich erforderlich, falls er der Komplianz nicht nachkommen kann, die Teil dieses Vertrages ist.

    Artikel 13 - Lieferung und Ausführung

    1. Jungle Gym B.V. wird bei der Buchung und Ausführung von Bestellungen die bestmögliche Vorsicht walten lassen.
    2. Der Lieferort ist die Adresse, die der Kunde Jungle Gym B.Vzur Verfügung gestellt hat.
    3. Unter Einhaltung der Bestimmungen von Artikel 4 dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen wird Jungle Gym B.V. salle akzeptierten Bestellungen schnellstmöglich, aber spätestens innerhalb von 30 Tagen ausführen, außer es wurde eine andere Lieferzeit vereinbart. Wenn sich die Lieferung verzögert oder wenn eine Bestellung nicht ausgeführt oder nur teilweise ausgeführt werden kann, wird der Kunde nicht später als 30 Tage nach der Bestellung darüber informiert werden. In derartigen Fällen ist der Kunde berechtigt, kostenlos und mit dem Recht auf mögliche Entschädigung vom Vertrag zurückzutreten.
    4. Nach einem Rücktritt gemäß dem vorangegangenen Absatz wird Jungle Gym B.V. die vom Kunden geleistete Zahlung sofort erstatten.
    5. Das Risiko des Verlusts und/oder der Beschädigung von Produkten wird von Jungle Gym B.V. bis zum Lieferzeitpunkt an den Kunden oder eines benannten Vertreters getragen und dem Kunden mitgeteilt, außer es wurde etwas anderes vereinbart.

    Artikel 14 - Fortdauernde Leistungsvereinbarung: Dauer, Kündigung und Ausführung

    Kündigung:

    1. Der Kunde darf den Vertrag, der auf unbestimmte Zeit geschlossen wurde und der sich auf die reguläre Lieferung von Produkten erstreckt unter Einhaltung der Kündigungsbedingungen und innerhalb einer Frist von einem Monat jederzeit kündigen.
    2. Der Kunde darf den Vertrag, der auf bestimmte Zeit geschlossen wurde und der sich auf die reguläre Lieferung von Produkten erstreckt unter Einhaltung der Kündigungsbedingungen und innerhalb einer Frist von einem Monat jederzeit kündigen.
    3. Der Kunde darf die in den vorgenannten Absätzen genannten Verträge kündigen:
      - jederzeit und nicht beschränkt auf eine Kündigung zu einer bestimmten Zeit oder in einem bestimmten Zeitraum;
      - wenigstens auf dem gleichen Weg, wie sie geschlossen wurden;
      - jederzeit mit der gleichen Kündigungsfrist, die Jungle Gym B.V. für sich selbst bestimmt hat.

    Verlängerung:

    1. Ein Vertrag, der für eine befristete Zeit geschlossen wurde und der sich auf die reguläre Lieferung von Produkten beschränkt, darf nicht automatisch verlängert oder für eine bestimmte Dauer erneuert werden.
    2. Ein Vertrag, der für eine befristete Zeit geschlossen wurde und der sich auf die reguläre Lieferung von Produkten beschränkt, darf nur stillschweigend auf unbestimmte Zeit verlängert werden, wenn der Kunde ihn mit einer Kündigungsfrist von einem Monat kündigen kann.

    Dauer:

    1. Wenn die Dauer eines Vertrages länger als ein Jahr beträgt, darf der Kunde den Vertrag jederzeit nach einem Jahr unter Einhaltung einer Kündigungsfrist von nicht mehr als einem Monat kündigen, außer Redlichkeit und Fairness sprechen gegen eine Kündigung vor dem vereinbarten Datum.

    Artikel 15 - Zahlung

    1. Sofern im Vertrag oder in der Zusatzvereinbarung nicht ausdrücklich etwas anderes vereinbart wurde, müssen die Beträge, die der Kunde zahlen muss, innerhalb von 14 Tagen nach der Bedenkzeit oder wenn es keine Bedenkzeit gibt, innerhalb von 14 Tagen nach Vertragsabschluss gezahlt worden sein. Im Falle eines Dienstleistungsvertrages beginnt dieser Zeitraum am dem Tag, an dem der Kunde die Vertragsbestätigung erhalten hat.
    2. Beim Verkauf von Produkten an Kunden ist es nicht gestattet eine Vorauszahlung von mehr als 50% in den Allgemeinen Geschäftsbedingungen zu fordern. Wenn eine Vorauszahlung vereinbart wurde, hat der Kunde kein Recht bezüglich der Ausführung der betreffenden Bestellung oder der betreffenden Dienstleistungen, bevor die Vorauszahlung geleistet wurde.
    3. Der Kunde hat die Pflicht, Jungle Gym B.V. sofort über mögliche Fehler in den übermittelten oder festgelegten Zahlungsdaten zu informieren.
    4. Falls der Kunde seiner Zahlungsverpflichtung nicht zeitgerecht nachkommt und Jungle Gym B.V. hat ihm mitgeteilt, dass er mit der Zahlung im Verzug ist und ihm 14 Tage zur Begleichung seiner Zahlungsverpflichtung eingeräumt hat, muss der Kunde die gesetzlichen Zinsen des Forderungsbetrags zahlen und Jungle Gym B.V. ist berechtigt, dem Kunden jegliche außergerichtlichen Inkassokosten aufzuerlegen. Diese außergerichtlichen Inkassokosten betragen nicht mehr als 15% des ausstehenden Betrags bis zu € 2,500, 10% für weitere € 2,500 und 5% für weitere € 5000, mit einem Mindestbetrag von € 40. Jungle Gym B.V. darf von den vorgenannten Beträgen zugunsten des Kunden abweichen.

    Artikel 16 - Beschwerden

    1. Jungle Gym B.V. handelt nach einem ausreichend bekannten Beschwerdeverfahren und wird eine Beschwerde gemäß dieses Beschwerdverfahrens behandeln.
    2. Beschwerden zur Leistung eines Vertrages müssen klar und eindeutig innerhalb einer redlichen Zeit, nachdem der Kunde die Defekte bemerkt hat, an Jungle Gym B.V. gerichtet werden.
    3. Die an Jungle Gym B.V. gerichteten Beschwerden werden innerhalb von 14 Tagen nach deren Eingang beantwortetet. Sollte für die Behandlung einer Beschwerde mehr Zeit notwendig sein, wird Jungle Gym B.V. innerhalb von 14 Tagen mit einer Eingangsbestätigung antworten und dem Kunden eine Anhaltspunkt dafür geben, wann er mit einer genaueren Antwort rechnen kann.
    4. Wenn die Beschwerde nicht in einer gemeinsamen Konsultationen innerhalb einer angemessenen Frist oder innerhalb von 3 Monaten nach Einreichung der Beschwerde gelöst werden kann, wird sie eine Streitigkeit, die den Regelungen zur Beilegung von Streitigkeiten unterliegt.

    Artikel 17 - Streitigkeiten

    Für Verträge zwischen Jungle Gym B.V. und dem Kunden, auf die diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen anwendbar sind, gilt ausschließlich niederländisches Recht.

    Artikel 18 - Zusätzliche und abweichende Bestimmungen

    Zusätzliche Bestimmungen und/oder Abweichungen von diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen sollten nicht zum Nachteil des Kunden sein und müssen schriftlich in einer Art und Weise festgehalten werden, dass der Kunde sie in einer zugänglichen Weise auf einem langfristigen Datenträger speichern kann.



    ALV_JG_B2C_DE_20170519

Wir helfen dir bei deiner Frage



Copyright © 2017 Jungle Gym. All rights reserved.